Die beliebtesten Casinos in Las Vegas

Las Vegas gilt als Casino-Hochstadt. Diese Casinos gehören zu den beliebtesten in Las Vegas.

Caesars Palace Hotel & Casino

Hohe Decken und viel Marmor – das ist Caesars Place, das wahrscheinlich berühmteste Casino-Hotel in Las Vegas. Allein schon der erste Anblick dieses Gebäudes ist beeindruckend. Neben Säulen, Pool, Wasserfontänen und Palmen bietet dieses Hotel ein riesiges Casino, das zugleich zu den teuersten überhaupt gehört.

Bellagio

Das Bellagio  gilt als Luxus-Casino und wird aufgrund seiner berühmten Licht- und Wassershows nicht nur von Spielern besucht. Auch die Cirque du Soleil-Show des Bellagios ist ein Touristenmagnet. Die Blumenshows im riesigen Gewächshaus sind wunderschön und für Boutiquen wie Prada und Chanel wurde ebenfalls Platz gemacht. Das Bellagio hat über 3900 Zimmer sowie ein 24-Stunden-Casino. Das Casino liegt auf der World Poker Tour und hat zwei High-Limit-Bereiche, in denen man durchaus auch Berühmtheiten beim Pokerspielen beobachten kann.

Venetian Resort

Wer das Venetian Resort besucht, taucht in eine italienische Welt. Einen Markus-Platz, über 20 Restaurants und die größten Zimmer mit 60qm aufwärts sind dort zu finden. In Gondeln kann man sich dort durch einen Kanal schippern lassen und auch sonst kann man nicht anders, als ständig an Venedig zu denken. Mit über 5000 Zimmern ist es mehr eine riesige Ferienanlage als noch ein Hotel. Das Casino ist hier eher „Beiwerk“, aber mit seinen goldverzierten Decken und dem separaten Pokerrraum dennoch beeindruckend. Ob sich aber eine Reise allein deswegen nach LA lohnt, muss jeder selbst entscheiden. Wer den Venedig-Style mag ist dort sicher richtig, wem es um das Casino geht, kann auch zu Hause bleiben und online spielen, z.B. im NetBet.

Rio All-Suite Hotel and Casino

Das Rio ist für Pokerfreunde vor allem im Juni/Juli einen Besuch wert. Dann finden dort die World Series of Poker statt. Poker-Meister, aber auch viele Stars treffen sich dazu im Rio, dass über 1 ha Casinofläche zu bieten hat. Ansonsten steckt das Casino hinter Caesars Palace etwas zurück und liegt etwas außerhalb des Strips, wenn auch ein kostenloser Shuttle-Service angeboten wird. Das Hotel ist etwas älter, bietet aber dafür faire Preise. Lediglich der 9€-Starbucks-Gutschein zum Frühstück kommt bei den Reisenden nicht immer gut an, denn viel mehr als ein Kaffee ist auf diese Weise kaum drin.

Palms Casino Resorts

Das Palm kommt ganz ohne das Motto fremder Länder aus und liegt etwas abseits des Strips mit kostenlosem Shuttleservice. Die Zimmer sind nicht riesig, aber geräumig und mit großen Fenstern und schöner Aussicht. Es ist ein typisches Casino-Hotel ohne übertriebenen Luxus, dafür mit fairen Preisen. Das gilt genauso für das Casino, das sich auch für Spieler mit geringeren Einsätzen lohnt. Es gilt als eines mit den höchsten Auszahlungen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Top